Sie befinden sich hier:  

Verhaltensregeln für die Fischerei und den Angelbetrieb

Bei verschiedene Anfragen, ob die Fischerei unter den jetzigen Gegebenheiten erlaubt ist, wurde von verschiedenen Bezirksverwaltungsbehörden auf das Verbot von Freizeitaktivitäten hingewiesen, insbesondere dann, wenn die Vorgaben zu Abstand und Gruppengröße nicht sicher garantiert werden können.

Man könnte diese Aussage so verstehen, dass die Ausübung der Fischerei derzeit nicht erlaubt ist, wobei insbesondere auf das erhöhte Schutzbedürfnis von Personen über 60 Jahren und die Eigenverantwortung eines jeden einzelnen  hingewiesen wird.

 

 


Eingeschränkter Bürobetrieb

Aus gegebenem Anlass weisen wir Sie darauf hin, dass die Geschäftsstelle des Landesfischereiverbandes Steiermark nur telefonisch (0316-8050/1219) während der Öffnungszeiten erreichbar ist.
Auch der Versand von Prüfungsunterlagen für die Fischerprüfung ist in der Zeit von 16. bis 20.März 2020 nicht möglich.

Emails werden in dieser Zeit nicht bearbeitet.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

 

Herzlich willkommen auf der Webseite des Landesfischereiverbandes Steiermark

Als Landesfischereiverband Steiermark fungieren wir als Dachverband der Fischereiberechtigten und -ausübenden sowie der Teichwirte und Fischzüchter der Steiermark. Neben unserer fachlichen Beratungstätigkeit auf dem Gebiet der Gewässerbewirtschaftung und Fischzucht sind wir um Hilfestellung bei der Abwicklung von Behördenverfahren bemüht. Weiters werden die öffentlichen Interessen der Fischerei zum Beispiel im Rahmen von Wasserrechtsverhandlungen von unseren Bezirksfischereisachverständigen vor Ort wahrgenommen.

 

 

Geschäftsstelle und Bürozeiten

Bürozeiten: 
Montag, Dienstag, und Freitag 8.30 - 12 Uhr

Hamerlinggasse 3, 8010 Graz, Tel.: 0316/8050-1219

e-mail: landesfischereiverband@lk-stmk.at

Dr. Nicole Prietl, Delfina Djak und Josef Melcher